Copyright 2021

Aktuelles

Altkleidersammlung am 13.10.2021

Endlich dürfen wir wieder. Dieses Jahr werden wir eine Altkleidersammlung auf dem Gelände des Jugendhauses E3 (Kanalstraße 6) in Ebersbach durchführen. Am Mittwoch, den 13.Oktober 2021 dürfen Sie Ihre alten Kleider oder Schuhe in Plastiksäcken verpackt bei uns abliefern. Die Sammlung findet in der Zeit von 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns! foerderverein(ädt)raichberg-gymnasium.info

 

Herzlich willkommen am Raichberg Gymnasium!

Liebe Schülerinnen und Schüler der fünfsten Klassen, liebe Eltern!

Herzlich willkommen am Raichberg Gymnasium! Nachdem nun alle in den Genuss der ersten Förderung, dem Einschulung-T-Shirt, gekommen sind, hoffen wir, dass der Schulstart im Übrigen ebenso gut gelungen ist. Bringt Euch / Bringen Sie sich ins Geschehen ein - sei es aktiv bei unseren Aktionen oder passiv als Mitglied.

 

Zusammenstehen in schwierigen Zeiten – Spendenaktion für die Beschaffung von Luftfiltergeräten

Keiner konnte erahnen, welchen großartigen Erfolg eine Elterninitiative in wenigen Wochen erreichen kann. Mit den eingeworbenen Spenden werden nun sämtliche Klassenräume mit je zwei Geräten ausgestattet werden – auch das Lehrerzimmer, denn die Schulgemeinschaft hört nicht bei den Schülern auf. An unserer Mitgliederversammlung, welche dieses Jahr im September stattfand, erschienen die Nagels. Eltern, die sich um die Gesundheit der Kinder sorgten. Schon Wochen vorher hatten sie sich in die Thematik der Luftfiltertechnik eingelesen und brachten zur Veranschaulichung ein Exemplar des gewünschten Raumluftfilters mit. Die Kosten-Nutzen-Analyse hatte für sie ergeben, dass es ein Gerät mit der HEPA-Klasse 13 sein soll. Hierdurch wird eine Reduktion der Partikel (auch Viren) um 99,7 Prozent aus der Luft erreicht. Das reicht aus, um die Viruslast in der Luft nach einigen Minuten soweit zu reduzieren, dass das Risiko einer Ansteckung deutlich gemindert ist. Es fiel ihnen nicht schwer die stimmberechtigten Mitglieder von Ihrem Vorhaben zu überzeugen. Also trafen wir den Beschluss, den Erwerb der Geräte mit 3500 Euro zu fördern. Den Rest sollten die Eltern über eine Spendenaktion beitragen.

Es ist uns in der zwanzigjährigen Geschichte des Vereins kein Fall in Erinnerung, in welchem ein so großes Spendenaufkommen zustande kam. Sagenhafte 6234 Euro sind zusammengetragen worden. An dieser Stelle danken wir sehr herzlich allen, die zum Erfolg der Aktion beitrugen!

Zwischenzeitlich sind fast alle Geräte in der Schule eingetroffen. Am Tag, an welchem wir die Pandemie überstanden haben werden, können einige davon für Allergiker in der Pollenzeit weiterverwendet werden.

Das Gelingen dieser Elterninitiative ist Ausdruck einer starken Schulgemeinschaft, die selbst in der Pandemiezeit zusammensteht.

Die Feiertage sind zum Greifen nah. Wir wünschen Ihnen ein segensreiches Weihnachtsfest und kommen Sie gut und gesund ins neue Jahr 2021!

Cornelia und Matthias Nagel                                     Rainer Kollar

Initiatoren                                                                 1. Vorsitzender

 

 

Zwischenbericht zur Spendenaktion für Luftfiltergeräte

 

Heute am 7. Dezember kamen die ersten zwanzig Luftreinigungsgeräte im Raichberg-Gymnasium an. Weitere zehn folgen in wenigen Tagen. Wir sind überwältigt, welche großartige Spendenbereitschaft in der Elternschaft unserer schönen Schule steckt. Stand heute haben wir 4530 Euro an Spenden mit der Zweckbestimmung „Luftfilter“ erhalten. Mit dem zugesagten Zuschuss des Fördervereins benötigen wir nur noch rund 1000 Euro, um die Schule vollständig mit den Geräten zu versorgen. Leider kann man bei den Händlern keine Rabatte erwirken, weil die Nachfrage nach den Filtergeräten täglich steigt oder zumindest steigt der Preis.

Schon heute sagen wir allen Spendern herzlich „Danke schön“! Ein großes Danke schön gilt auch den Nagels für ihren lang andauernden Einsatz für die Realisierung des Projekts.

Für die Annahme der zahllosen Pakete bedanken wir uns beim Hausmeister. Eine organisatorische Spitzenleistung erbringt die Schulleitung durch Herrn Jung und Frau Jeutter, welche dafür sorgen, dass die Geräte in Betrieb genommen werden können.

Weihnachtsbaum

Dieses Jahr liegen unter dem Weihnachtsbaum nicht nur kleine Geschenkpäckchen, sondern auch große Pakete mit den Luftfiltergeräten. Wir freuen uns, dass so vielen Spendern die Gesundheit der Schulgemeinschaft am Herzen liegt.

 

 

Spendenaufruf für Luftfiltergeräte

 

Liebe Eltern,


ich hoffe, Sie erinnern sich noch an unser Spendenprojekt bezüglich der Luftreinigungsgeräte für die Klassenzimmer zur Reduzierung von, im Moment hauptsächlich Covid-19, Viren. Nach 3 Monaten zähen mündlichen und schriftlichen Verhandlungen mit Herrn Bürgermeister Keller, haben wir selbst nicht mehr dran geglaubt, aber es tatsächlich geschafft! Es gibt zwar keinen finanziellen Zuschuss, aber wir haben das „Okay“ der Stadt und können somit sofort mit unserem Vorhaben beginnen.
Anmerken möchte ich noch: Nach wie vor bilden die Geräte keinen Ersatz fürs Lüften! Aber sie dienen einer verstärkten Virenentlastung der Luft, mit dem Xiaomi Mi Air Purifier 3H, sind es 99,5%.

Wie bereits angedeutet, wird unsere Spendenaktion über unseren Förderverein laufen, der uns dankenswerterweise nicht nur sein Konto, sondern auch 3.500 €
zur Verfügung stellt.
Bitte überweisen Sie Ihre Spende bis spätestens 11.12.2020 auf das Konto des Fördervereins des Raichberg-Gymnasiums Ebersbach e. V.
bei der Volksbank Göppingen mit der IBAN DE38 6106 0500 0452 7920 02
Geben Sie als Verwendungszweck "Luftfilter" an. Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung wünschen, schreiben Sie eine kurze Nachricht an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Daraus sollte Ihre Anschrift und die verwendete Kontonummer ersichtlich werden. Spenden mit dem Verwendungszweck "Luftfilter", die nach dem 11.12.2020 eingehen, werden vom Verein einbehalten und im Sinne des Vereinszwecks ausgegeben.

Insgesamt werden für 29 Räume jeweils 2 Geräte benötigt, die in der Zwischenzeit aufgrund der hohen Nachfrage, leider teurer geworden sind. Wir rechnen je nach Anbieter mit ca. 150 bis 160 €. Der benötigte Gesamtbetrag beruft sich also auf ca. 9.000 € inkl. Versandkosten. Dafür werden wir vorerst auf die Bestellung von Ersatzfiltern verzichten, da wir rein rechnerisch, wenn die Geräte tatsächlich nachts und an den Wochenenden ausgeschaltet sind und die Reinigung bzw. Wartung so durchgeführt wird wie angedacht, mit dem beinhalteten Filter gut über den Winter kommen. Für die Reinigung und Wartung werden wir nochmals auf Sie zukommen. Das ist ein minimaler Aufwand von ca. 5 Minuten pro Gerät, muss aber für 58 Geräte ab und zu durchgeführt werden.

Die Geräte gehören vorerst dem Förderverein. Falls sie, aus welchen Gründen auch immer, nach dem Winterhalbjahr nicht mehr benötigt oder eingesetzt werden können/dürfen, muss auch überlegt werden, was wir anschließend mit den Geräten anstellen. Eine Möglichkeit ist, dass die Geräte wieder an die Elternschaft zurück „verkauft“ werden können. Darüber wird es dann aber noch einen gesonderten Brief geben, wenn der Fall eintrifft.

Wir können nur so viele Geräte einkaufen, wie wir letztendlich Geld zur Verfügung haben. Deshalb werden wir nur peu à peu Geräte bestellen und damit bevorzugt innen liegende und fensterlose Räume ausstatten.

Ein wichtiger Punkt liegt mir noch sehr am Herzen:
Eins der größten Vetos von Herrn Keller betraf die Sicherheit der Schüler und der Geräte. Ich bitte Sie jetzt schon Ihre Kinder darüber aufzuklären, dass die Geräte von den Eltern für die Kinder aufgestellt und bezahlt werden und somit pfleglich zu behandeln sind. Die Geräte dürfen, falls nicht vom Lehrer angeordnet, weder angefasst noch umgestellt werden. Ich habe an Herrn Keller appelliert, dass er doch bitte ein wenig Vertrauen in unsere Kinder haben möchte, da ich denke, dass alle unsere unsere Schüler in einem Alter sind, in dem sie verstehen wozu die Geräte dienen und die Notwendigkeit der Nutzung begreifen können.

Für Rückfragen oder Unklarheiten stehen wir weiterhin gerne
zur Verfügung!

Viele Grüße

Cornelia Nagel
 

 

Mitgliederversammlung 2020

Liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins,

der erste Versuch in diesem Jahr, eine Mitgliederversammlung abzuhalten, scheiterte an dem seinerzeit noch relativ unbekannten Corona-Virus. Mittlerweile dürften uns allen die Gefahren bewusst und der Umgang damit vertraut sein. Aus dieser Kenntnis heraus werden wir unsere Mitgliederversammlung 2020 am Dienstag, den 13.10.2020 nachholen.

Wir treffen uns in der Stadiongaststätte in Ebersbach an der Fils, Strutstraße 15. Wir beginnen um 19:30 Uhr im Nebenzimmer.

Sie sind herzlich eingeladen! Um genügend Sitzabstand zu wahren, wäre es uns lieb und recht, wenn Sie Ihre Teilnahme vorab per Mail anmelden würden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Begrüßung
2. Geschäftsbericht des Vorstandes
3. Geschäftsbericht der Kassierin
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastungen von Vorstand und Kassierin (teilweise auch noch für das Geschäftsjahr 2018)
6. Wahlen (es werden alle Ämter für die Dauer von zwei Jahren neu gewählt)
7. Anträge und Beschlüsse
    - Integration der Elternbeiratskasse im Förderverein
    - Gewährung von Ehrenamtspauschalen
    - Finanzielle Unterstützung von Corona-bedingten Anschaffungen
8. Aussprache

Hinsichtlich des Punktes 6 dürfen wir die Stelle des/der Schriftführer(s/in) bewerben. Die Aufgabe ist mit überschaubarem Aufwand verbunden. Es sind an zwei bis drei Abenden im Jahr unsere Sitzungen zu protokollieren. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei der Vorstandschaft. Auch suchen wir eine/n neue/n Kassenprüfer/in, nachdem einer der beiden sein Amt abgeben wird.

Die Anfahrt zur Stadiongaststätte über die Strutbrücke ist zurzeit nicht möglich, weshalb Sie bitte die Mehrzeit für die Fahrt der Umleitungsstrecke in Ihre Anfahrtszeit einbeziehen möchten.

Herzliche Grüße

Rainer Kollar
1. Vorsitzender

 

Vereinsjubiläum

Am 4. Mai 2000 wurde der Förderverein des Raichberg-Gymnasiums Ebersbach e.V. im Vereineinregister eingetragen. Das war sozusagen die Geburtsstunde des Vereins.Der Verein ist nunmehr

 

20 Jahre

jung.

Leider können wir aufgrund der Corona-Pandemie zurzeit keine Feier ausrichten, aber wir werden es nicht vergessen, im positiven Sinne dieses Jubiläum zu begehen.

 

Keine Altkleidersammlung im Jahr 2020

Die Corona Pandemie erschwert die Durchführung der jährlichen Altkleidersammlung, weshalb wir leider im Jahr 2020 keine Sammlung durchführen werden. Wenn Sie dennoch die gesammelte Kleidung einem guten Zweck vor Ort zukommen lassen wollen, verweisen wir auf die Container des Nepal Schulprojekts oder die Kleiderkammer des Roten Kreuzes in Ebersbach.

 

Mitgliederversammlung 2020 wird verschoben

Die Mitgliederversammlung, welche für den 24.03.2020 geplant war, wird verschoben. Ein neuer Termin wird wieder rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

Nachruf

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Vorsitzenden und Gründungsmitglied

 

Hans-Bernhard Mehrer

 

Er hat unseren Förderverein über zwölf Jahre engagiert geleitet und zu einer unverzichtbaren Stütze des Raichberg-Gymnasiums weiterentwickelt. Sein stets offenes Ohr für die Anliegen der Schulgemeinschaft und sein persönlicher Umgang mit den Mitgliedern zeichneten ihn aus. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Hinterbliebenen.

 

Förderverein des Raichberg-Gymnasiums                                          Raichberg-Gymnasium Ebersbach

Rainer Kollar (1. Vorsitzender)                                                              Martin Jung (Schulleiter)

 

 

 

 

Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Der Förderverein informiert Sie über die neuen Datenschutzrichtlinien hier:

Datenschutz

 

Basketballfeld

Der Förderverein beteiligt sich beim Bau eines Basketballfelds auf dem Sportplatz vor der Turnhalle mit einem Zuschuss von 5000 Euro. Zusammen mit der Stadt Ebersbach und weiteren Sponsoren wird dieses Projekt in wenigen Monaten zu dem neuen Highlight am Raichberg-Schulzentrum.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

 

Liebe Mitglieder des Fördervereins am Raichberg-Gymnasium,

am Dienstag, den 20.03.2018 findet um 19:30 Uhr im Raum 217 des Raichberg Gymnasiums unsere ordentliche Mitgliederversammlung statt.

 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Bericht des Vorstandes

2. Kassenbericht

3. Bericht der Kassenprüfer

4. Entlastung des Vorstandes

5. Wahlen der Vorstände, Beisitzer und Kassenprüfer

6. Aktivitäten und Projekte im neuen Geschäftsjahr

7. Anträge und Aussprache

 

Im Namen des gesamten Vorstands sind Sie herzlich eingeladen!

Sollte Ihnen eine persönliche Teilnahme nicht möglich sein, aber haben Sie dennoch einen Diskussionspunkt, dann schreiben Sie diesen einfach an diese Absenderadresse. Eine gute Möglichkeit, den Verein zu unterstützen und näher kennen zu lernen, ist ein Engagement im Beirat. Bringen Sie sich ins Geschehen ein!

Freundliche Grüße

Rainer Kollar

1. Vorsitzender

 

 

 Zu unserem Archiv

Copyright

Copyright © 2021 Raichberg-Gymnasium Ebersbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.