All­ge­mei­ne Regelungen

Das Essen für unse­re Men­sa wird täg­lich frisch gekocht und gelie­fert von Fab.Food aus Ebersbach.

Der Nut­zer­aus­weis

Wer ein Mit­tag­essen in der Men­sa des Raich­berg-Schul­zen­trums bestel­len will, füllt ein­ma­lig den “Antrag für Nut­zer­aus­weis” aus. Wenn der Nut­zer unter 18 Jah­ren ist müs­sen die Erzie­hungs­be­rech­tig­ten den Antrag unter­schrei­ben.
Den aus­ge­füll­ten Antrag bit­te im Sekre­ta­ri­at der jewei­li­gen Schu­le abgeben.

Nach der Anmel­dung erhal­ten die Schü­ler/-innen sowie ande­re Essens­teil­neh­mer einen Nut­zer­aus­weis mit der indi­vi­du­el­len Aus­weis­num­mer und einer PIN.

Die Über­wei­sung

Die Auf­la­dung des Nut­zer­kon­tos erfolgt bar­geld­los per Über­wei­sung auf fol­gen­des Mensakonto:

Das Men­sa­kon­to

Kon­to­in­ha­ber: Raich­berg-Gym­na­si­um
Volks­bank Plochin­gen
IBAN: DE81 6119 1310 0798 3310 03 BIC: GENODES1VBP

Bei der Über­wei­sung ist unbe­dingt die Aus­weis­num­mer und Name, Vor­na­me des Schü­lers auf dem Über­wei­sungs­trä­ger anzu­ge­ben, damit die Zah­lung dem jewei­li­gen Nut­zer zuge­ord­net wer­den kann. In der Regel ein­mal wöchent­lich diens­tags wer­den die über­wie­se­nen Gut­ha­ben den Nut­zern gutgeschrieben.

Bit­te pla­nen Sie ent­spre­chen­de Bank­lauf­zei­ten bei Ihrer Zah­lung ein, da die­se unter Umstän­den bis zu einer Woche dau­ern können.

Wich­tig: ein Essen kann nur bestellt wer­den, wenn aus­rei­chend Gut­ha­ben auf dem vir­tu­el­len Essens­kon­to vor­han­den ist.

Die Essens­be­stel­lung

Mit Aus­weis­num­mer und PIN kann man sich unter rsze.mensa-pro.de im Inter- net anmel­den und mit dem Gut­ha­ben Essen bestel­len.
Die Essens­be­stel­lung ist bis Mitt­woch 24:00 Uhr für die kom­men­de Woche mög­lich. Bei Unter­richts­aus­fall oder Krank­heit kann eine Abbe­stel­lung bis 8:30 Uhr des glei­chen Tages erfol­gen.
Bei der Essens­aus­ga­be muss der Nut­zer­aus­weis vor­ge­zeigt wer­den und man erhält dann sein bestell­tes Essen.

Die Auf­lö­sung des Mensa-Kontos

Nach Been­di­gung der Schul­zeit kann das Men­sa-Kon­to durch Abge­ben des aus­ge­füll­ten For­mu­lars „Auf­lö­sung Men­sa­kon­to“ im jewei­li­gen Sekre­ta­ri­at auf­ge­löst wer­den. Falls noch ein Gut­ha­ben auf dem Men­sa­kon­to des Nut­zers vor­liegt, wird die­ses dar­auf­hin an Sie zurücküberwiesen.

Stand Janu­ar 2021